Mär 24 2010

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften informiert über Masterstudiengänge

Go Master!

FRANKFURT. Im Rahmen des Bologna-Prozesses hat der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität als einer der ersten wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereiche Deutschlands auf die international anerkannten Abschlüsse Bachelor of Science und Master of Science umgestellt und bietet nun sieben konsekutive Masterstudiengänge an. Einen Überblick über das komplette Angebotsspektrum der Masterstudiengänge des Fachbereichs erhalten Studieninteressierte bei der Informationsveranstaltung ‚Go Master!‘

am: Montag, dem 12. April, 18 bis 20 Uhr Ort: Campus Westend, Hörsaal HZ 3, Hörsaalzentrum Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt.

Die Veranstaltung richtet sich an Bachelor-Studierende und AbsolventInnen in Wirtschaftswissenschaften beziehungsweise ähnlichen quantitativ-analytischen Fachrichtungen in- und ausländischer Hochschulen. Informiert wird über die Studienstrukturen, Bewerbungsprozesse, Curricula und beruflichen Perspektiven folgender Studiengänge:

Master of Science in Management Dieser bilinguale Studiengang gliedert sich in drei betriebswirtschaftliche Kernbereiche: ‚Finance & Accounting‘, ‚Accounting & Information Management‘ sowie ‚Finance & Information Management‘.

Master of Science in Wirtschaftspädagogik Der deutschsprachige Studiengang umfasst zentrale Inhalte der Wirtschaftspädagogik, der Wirtschaftswissenschaften und des gewählten allgemeinen Schulfachs.

Master of Science in Money and Finance Der englischsprachige Studiengang ist eine innovative Kombination aus den Schwerpunkten ‚Money‘, ‚Macroeconomics‘ und ‚Finance‘ und stellt somit eine Schnittstelle zwischen den Bereichen der Geldpolitik und des Finanzsektors dar.

Master of Science in International Economics and Economic Policy Dieser englischsprachige Studiengang konzentriert sich auf volkswirtschaftliche Strukturen wirtschaftspolitischer Prozesse im Rahmen der internationalen Integration der Märkte.

MSQE-Program mit Schwerpunkten in ‚Eonomics’, ‚Finance’, ‚Management’, ‚Marketing’ und ‘Law and Economics of Money and Finance’ Der englischsprachige Masterstudiengang vermittelt in jedem seiner Schwerpunkte eine fundierte, forschungsorientierte Weiterbildung in wirtschaftswissenschaftlicher Theorie und ökonometrischen Methoden auf hohem wissenschaftlichem Niveau. Studierende mit sehr guten Leistungen haben die Möglichkeit, nach dem ersten Studienjahr in ein Ph.D. Programm zu wechseln.

Kontakt: Susanne Jacoby, Dekanat Wirtschaftswissenschaften, Tel: (069) 798-34691, sjacoby@wiwi.uni-frankfurt.de