​​​​​​​Pressemitteilungen ​​​​​​

 

Apr 27 2022
12:59

Die Cornelia Goethe Colloquien beschäftigen sich im Sommersemester mit ‚schlechten‘ Gefühlen und ihren vergeschlechtlichen Bedeutungen. 

Ärger, Hass, Wut, Neid – Zum widersprüchlichen Verhältnis von Geschlecht und bad feelings

FRANKFURT. Gefühle sind spürbares Produkt und körperlicher Ausdruck sozialer Macht- und Geschlechterverhältnisse. Sie sind mit normativen Erwartungen und moralischen Zuschreibungen verknüpft. Menschen erleben Gefühle je für sich und dennoch sind Gefühle keine Privatsache. Sie werden von kulturellen Diskursen mitgestaltet und hervorgebracht.

Im Mittelpunkt der Cornelia Goethe Colloquien in diesem Sommersemester stehen diese so genannten ‚schlechten' Gefühle –  bad feelings. In sieben Vorträgen befragen die Colloquien bad feelings. Zur Ambivalenz von Geschlecht und Gefühl aus sozial- und geschlechtertheoretischer Perspektive.

Eröffnet werden die Colloquien mit dem Vortrag

„Bad Boys. Affektive Männlichkeit und Hooliganismus.“
am Mittwoch, 4. Mai, um 18 Uhr c.t.
im PEG-Gebäude, PEG 1.G191,
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60323 Frankfurt am Main,

von Stefan Wellgraf. Der Vortrag hinterfragt gängige kulturelle Zuschreibungen von ‚Hooligans' und den gegenwärtigen, emotional aufgeladenen Umgang mit ihnen. Entlang seiner ethnografischen Forschungen zu ostdeutschen Fankulturen befasst sich der Vortrag mit den Selbstbildern der als ‚Hooligans' markierten Akteure.

Das Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse lädt in Kooperation mit dem GRADE Center Gender, dem Fachbereich Erziehungswissenschaften und dem Gleichstellungsbüro der Goethe-Universität zu dieser öffentlichen Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine:

04.05.2022
Bad Boys. Affektive Männlichkeit und Hooliganismus.
Stefan Wellgraf

11.05.2022
Kränkung. Zur Dynamik von Unrechts- und Aggressionsgefühlen in Geschlechterverhältnissen.
Hilge Landweer

18.05.2022
Paraphilien. Versuch einer Orientierung aus sexualethischer Sicht.
Gerhard Schreiber

01.06.2022
Bad Feelings in Contemporary American Fiction.
Christine Vogt-William

08.06.2022
Wann und warum und für wen ist Neugier ein schlechtes Gefühl?
Ute Frevert

29.06.2022
Feeling apocalyptic: Über ein letztes Gefühl im Angesicht von Klimakatastrophe und Pandemie.
Christine Hentschel

06.07.2022
Zum ambivalenten Gefühl der Scham. Ungleichheitstheoretische Zugänge.
Veronika Magyar-Haas

Detaillierte Informationen zum Programm: http://www.cgc.uni-frankfurt.de/en/news-and-events/cornelia-goethe-colloquien/  

Weitere Informationen:
Amanda Glanert, Cornelia Goethe Centrum, Telefon: 069/798-36502, Mail: glanert@em.uni-frankfurt.de


Redaktion: Dr. Dirk Frank, Pressereferent / stv. Leiter, Abteilung PR & Kommunikation, Telefon 069 798–13753, frank@pvw.uni-frankfurt.de